Newsflash

Termine

Letzter Monat März 2024 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 9 1 2 3
week 10 4 5 6 7 8 9 10
week 11 11 12 13 14 15 16 17
week 12 18 19 20 21 22 23 24
week 13 25 26 27 28 29 30 31

Zugriffszähler

Heute 11

Gestern 166

Woche 177

Monat 529

Insgesamt 720394

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Hinweis
  • EU e-Privacy Directive

    This website uses cookies to manage authentication, navigation, and other functions. By using our website, you agree that we can place these types of cookies on your device.

    View Privacy Policy

    You have declined cookies. This decision can be reversed.

„Kindness-Rocks“ für Senior*innen des Karola-Zorwald-Seniorenzentrum

Eine weitere weihnachtliche Aktion, die sich in die Reihe der Veranstaltungen rund um die „Weihnachtsgrüße für Senior*innen“ in den kooperierenden Altenpflegeeinrichtungen einreiht, wurde durch die Sozialarbeiterin Nina Lenzen ins Leben gerufen.

Kindnessrocks2

Mit sogenannten „Kindness-Rocks“ wollten die Schüler*innen der zweijährigen Berufsfachschule Gesundheit/Soziales Klasse HBG11c den Bewohner*innen des Karola-Zorwald-Seniorenzentrums nicht nur Weihnachtsgrüße überbringen, sondern auch in der momentan nicht immer einfachen Zeit, eine „Spur hinterlassen“, als Zeichen der Verbundenheit.

Die Tradition der Kindness-Rocks (übersetzt heißt dies so viel wie „Freundlichkeits-Steine“) stammt aus Amerika, erfreut sich aber auch hierzulande immer größerer Beliebtheit. Dabei werden eigentlich Steine mit bunten Bildern und Sprüchen gestaltet und im öffentlichen Raum verteilt. Die Person, die einen Stein findet, soll sich daran erfreuen, ihn weitertragen und an anderer Stelle wieder ablegen. Den Bewohner*innen sollen die Steine Mut machen, sie zum Lächeln bringen, Zuneigung ausdrücken und einen Moment der Freude bescheren.

Kindnessrocks1

An dieser Aktion beteiligte sich die Klasse HBG11c, gemeinsam mit ihrer Fachlehrerin Frau Küpper. Angeleitet durch Frau Lenzen gestalteten die Schüler*innen über 70 Steine in ganz unterschiedlichen Ausführungen. Die Vielzahl an verzierten Steinen (bei einer Klassengröße von 24 Lernenden) zeigt, dass alle mit großem Engagement dabei waren. Am Ende waren einige gar selbst von ihrem kreativen und künstlerischen Talent überrascht und die anfängliche Skepsis („Wir bemalen Steine?!“) lange vergessen. Wer nichts malen wollte, schrieb ein paar aufmunternde und herzliche Worte auf die Steine. Die Ergebnisse, die auf Fotos festgehalten wurden, sprechen dabei für sich.

Aufgrund der aktuellen Lage ergab sich für die Schüler*innen leider nicht mehr die Gelegenheit, die Steine persönlich am Seniorenzentrum vorbeizubringen.

Deshalb übergaben Frau Lenzen und Frau Küpper die Steine am 16.12.2020, stellvertretend für die Klasse, an den Einrichtungsleiter Herrn Taubert, der sich von der Aktion ebenfalls begeistert zeigte und die Kindness-Rocks vor dem Seniorenzentrum, unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen, freudig in Empfang nahm.

 Kindnessrocks3 Kindnessrocks4  Kindnessrocks5  Kindnessrocks6 

OIP

-------------------------------

talentschule offiziell
-------------------------------

UK NRW Schulentwicklungspreis Logo 2022 Rahmen mittel

-------------------------------
angekommen
-------------------------------

Digitale Plakette BiSS Akademie NRW
-------------------------------

dsd sprachdiplom
-------------------------------

european action on drugs
-------------------------------

jugendrotkreuz
-------------------------------

landesprogramm bildung und gesundheit
-------------------------------
logo comenius
-------------------------------

logo sportgerontologie
-------------------------------

logo zeitgewinn
-------------------------------

rbz
-------------------------------

schulentwicklungspreis

-------------------------------
tu dortmund
-------------------------------

was geht

-------------------------------

pfiff schriftzug 480x207

 

-------------------------------

 DRK Dortmund

-------------------------------

sg HILFT NRW SAB cmyk

-------------------------------