Termine

Mai 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Zugriffszähler

Heute22
Monat3369
Insgesamt389947

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

News und Events am Paul-Ehrlich-Berufskolleg

Qualität in der Ausbildung zahlt sich aus

M. Marquardt, U. Büschke

Entsprechend unserem Leitbild „Wir unterrichten aktuell und professionell“ finden auch in diesem Jahr wieder diverse Schulungen und Fortbildungen für unsere Lernenden durch namhafte Unternehmen in verschiedenen Bereichen der Kosmetik statt:

Dass eine hohe Nachfrage an qualifizierten Kosmetikerinnen und Kosmetikern in allen Bereichen besteht, die insbesondere nach der Babor-Methode arbeiten, zeigte sich nach einem intensiven Erfahrungsaustausch zwischen uns Lehrerinnen des Berufskollegs und

  • selbstständigen Kosmetikerinnen,
  • Managern und Managerinnen namhafter Wellness- und SPA-Hotels und namhafter Schiffe sowie
  • Vertretern und Vertreterinnen der Firma Dr. Babor.

Um diesen Anforderungen verstärkt Rechnung zu tragen und um den Lernenden den Einstieg in diese Bereiche zu erleichtern, werden die Lernenden ab diesem Schuljahr noch intensiver durch Schulungen im Produkt- und Behandlungsbereich nach der Babor-Methode weiterqualifiziert. Frau Susanne Barenhoff, Trainerin der Firma Dr. Babor und Betreiberin einer Akademie in Dortmund, unterstützt uns dabei mit hoher Kompetenz, sehr viel Engagement und Einfühlungsvermögen.

Ausbildungsqualität

Um den Lernenden Produkt- und Behandlungsalternativen zu eröffnen, arbeiten wir ebenso lange mit der Firma Dalton Marine Cosmetics zusammen, die überzeugende Produktlinien und Behandlungskonzepte bietet. So werden die Lernenden auch hier in der Theorie und praktischen Anwendung der Produkte während der kosmetischen Behandlungen von den Basics bis zu Spezialbehandlungen regelmäßig geschult.

Die Jahrgangsstufe 13 durfte das Body-Konzept nach AROSHA mit überzeugenden Ergebnissen in einer Schulung durch die Trainerin Frau Treichel erleben.

Ebenso erlebnisreich war die Fortbildung im Bereich Wellness und Entspannung durch die Schulung der Lomi Lomi Nui Massage, der noch weitere folgen werden.

Um dem technischen Fortschritt in der Kosmetik im Bereich apparative Kosmetik gerecht zu werden, werden die Lernenden in allen Ausbildungsstufen auch hier regelmäßig geschult. Frau Schulte-Heege, langjährige selbstständige Kosmetikerin und Trainerin der Firma Ionto-Comed, unterstützt die Lernenden dabei durch ihr großes Fachwissen, ihre jahrelange Erfahrung und ihre unendliche Geduld in der Theorie und Praxis.

Die Lernenden nehmen diese Ergänzungen zu unserem Unterricht gerne auf und sind sehr motiviert, aktiv an den Schulungen teilzunehmen.