Mit Vielfalt und Engagement gegen den Pflegenotstand

Sieben Schülerinnen und ein Schüler haben mit dem 17.06.2020 sehr erfolgreich den Lehrgang für Schwesternhelferinnen/ Pflegediensthelfer abgeschlossen.

Den Lehrgang haben die Schüler*innen im Rahmen einer Talent-Schul AG bis zur Corona- bedingten Einstellung des Präsenzunterrichts freiwillig und zusätzlich einmal in der Woche in der 9./10. Schulstunde absolviert. Um ihn trotz Corona-Ausfällen abschließen zu können, haben diese acht Schüler*innen drei Blocktage mit je acht Unterrichtsstunden investiert. Motiviert und gut gelaunt sowie unter Wahrung sämtlicher Hygiene-Maßnahmen konnten wir gemeinsam die letzten Themen abschließend behandeln und dazugehörige Techniken praktisch üben.

Auch ein Pflegepraktikum im Umfang von mindestens 80 Stunden Arbeitszeit war Bestandteil des Lehrgangs, ebenso wie ein Erste-Hilfe-Kurs.

Schwesternhelferinnen 1

 

Mit Vielfalt und Engagement gegen den Pflegenotstand

Sieben Schülerinnen und ein Schüler haben mit dem 17.06.2020 sehr erfolgreich den Lehrgang für Schwesternhelferinnen/ Pflegediensthelfer abgeschlossen.

Den Lehrgang haben die Schüler*innen im Rahmen einer Talent-Schul AG bis zur Corona- bedingten Einstellung des Präsenzunterrichts freiwillig und zusätzlich einmal in der Woche in der 9./10. Schulstunde absolviert. Um ihn trotz Corona-Ausfällen abschließen zu können, haben diese acht Schüler*innen drei Blocktage mit je acht Unterrichtsstunden investiert. Motiviert und gut gelaunt sowie unter Wahrung sämtlicher Hygiene-Maßnahmen konnten wir gemeinsam die letzten Themen abschließend behandeln und dazugehörige Techniken praktisch üben.

Auch ein Pflegepraktikum im Umfang von mindestens 80 Stunden Arbeitszeit war Bestandteil des Lehrgangs, ebenso wie ein Erste-Hilfe-Kurs.

Schwesternhelferinnen 1

Mit dem erfolgreichen Abschluss haben die Schüler*innen eine Basisqualifikation, mit der sie in einem ambulanten Pflegedienst oder auch im stationären Bereich arbeiten können. Einige von ihnen möchten dies nun erst einmal im Rahmen von Nebenjobs machen und durch einen weiteren Schulbesuch höherwertige Schulabschlüsse erlangen, um dann in eine pflegerische Ausbildung zu starten. Andere möchten sich direkt der beruflichen Pflege widmen. Die wenigen beruflich unentschlossenen Absolventin*en sind sich zumindest sicher, dass sie die erlernten Tätigkeiten und das Wissen für den privaten Bereich zur Selbstpflege, zur Pflege von Angehörigen und insgesamt, um anderen helfen können, gut verwenden können.

Die kulturelle Vielfalt, das große Interesse und die Freude, die die Lehrerin mit dieser Lerngruppe erleben durfte, wird auch ein Gewinn für die Pflegeempfänger und Kollegen sein, mit denen die Absolvent*innen zukünftig arbeiten.

Auch im kommenden Schuljahr 2020/2021 wird die Talentschul-AG Schwesternhelferinnen/ Pflegediensthelfer wieder angeboten.

Schwesternhelferinnen 2

Sollten Sie also Schüler*in am PEBK sein, dort eine AVG- oder BFHSG-Klasse besuchen und Interesse an einer beruflichen Tätigkeit in einem pflegerischen Beruf haben, dann sind Sie in dieser AG genau richtig.

Genauere Informationen zu Anmeldung, Voraussetzungen und Ablauf der AG erhalten Sie dann zu Schuljahresbeginn. Frau Grewer als Leiterin der Schwesternhelferinnen/ Pflegediensthelfer-AG freut sich auf Sie!

Schwesternhelferinnen 3

talentschule offiziell
---------------------------------

angekommen
---------------------------------

biss sprachbildung
---------------------------------

dsd sprachdiplom
---------------------------------

european action on drugs
---------------------------------

jugendrotkreuz
---------------------------------

landesprogramm bildung und gesundheit
---------------------------------
logo comenius
---------------------------------

logo sportgerontologie
---------------------------------

logo zeitgewinn
---------------------------------

rbz
---------------------------------

schulentwicklungspreis

---------------------------------
tu dortmund
---------------------------------

was geht

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.